palio del baradello como

Palio del Baradello Como

  11 September 2013

Einige Informationen über Palio del Baradello …
Der „Palio“ war eine der typischsten italienischen Aufführungen im Mittelalter. Es war die berühmteste und beliebteste Aufführung, um wichtige Ereignisse einer Gemeinschaft zu feiern. Sicherlich ist der berühmteste der Palio von Siena.
Im Comer Territorium wurde dieser „Ausdruck“ nicht so sehr benutzt; Trotzdem war der Geist, voller Farben und Anregungen zu dieser Art von Aufführungen sehr scharf im Volksgefühl.
Auf der Grundlage der berühmtesten und erwähnten Aufführung, die bei der Ankunft in Como (Sommer 1159 n.Chr.) Des schwäbischen Kaisers Friedrich 1 mit dem Namen Barbarossa, dem „Palio von Baradello“, stattfindet, findet seit 1980 vom ersten bis zum zweiten Sonntag statt Von September, als eine vollständige kulturelle und bürgerliche Tatsache.
Der „Palio“ ist unter den Stadtvorstädten und einigen Gemeinden des Komo-Distrikts umstritten, um das „Pallium“ zu gewinnen, künstlerische Seide drapieren jährlich neue handbemalte von geschickten Como-Künstlern. Die Konkurrenten begegnen sich in drei spektakulären und stark bezahlten Lokalwettkämpfen: „THE JOUST“ (ein Pferderennen), „Rennen Schubkarren“ (ein sehr mühsamer Wettkampf, der von einem Paar mit charakteristischen Holzschubkarren gemacht wurde) und „La REGATA“ (Wettbewerb Auf dem See von typischen „Lucia“ Booten gemacht).

Wo
Como (CO)
Wenn
from the first to the second Sunday of September
Info & Kontakt
paliodelbaradello.it
Zurück zu Was tun am Comer See